Psychosoziale Gesundheit
Symbol für den Gesundheitsziele-Bereich: Psychosoziale Gesundheit fördern

Psychosoziale Gesundheit fördern

Psychosoziale Gesundheit ist wichtig für die Lebensqualität und das Wohlbefinden der Menschen. Psychosoziale Belastungen können zur Entstehung von akuten und chronischen Erkrankungen beitragen oder durch diese ausgelöst werden.

Daher sollen die Lebens- und Arbeitsbedingungen so gestaltet werden, dass sie die psychosoziale Gesundheit in allen Lebensphasen fördern. Psychosoziale Belastungen und Stress sollen möglichst verringert werden.

Besonderes Augenmerk liegt auf der Stärkung der Lebenskompetenzen sowie auf Maßnahmen zur Vorbeugung von Gewalt, Essstörungen und Abhängigkeiten von z.B. Medikamenten, Alkohol und illegalen Drogen.

Das Bewusstsein für psychische Gesundheit und Erkrankungen soll erhöht werden, um Vorurteile abzubauen und Ausgrenzung vorzubeugen. Menschen mit psychischen Erkrankungen und deren Angehörige brauchen umfassende und bedarfsgerechte Versorgung, damit sie Teil der Gesellschaft bleiben und wieder in diese eingebunden werden können.

Pin It on Pinterest

Share This