Die 22. Österreichische Gesundheitsförderungskonferenz mit dem Titel „Sozialer Zusammenhalt stärkt Gesundheit! Beiträge der Gesundheitsförderung“ findet am Montag, 16. November 2020 im Congress Graz in Kooperation mit dem Gesundheitsfonds Steiermark in Graz statt.

Am gleichen Abend lädt der Gesundheitsfonds Steiermark zum Empfang.

Einladung: Einladung mit detailliertem Programm

Anmeldung: Online-Anmeldung zur Konferenz

Anmeldeschluss23. Oktober 2020.

Gesundheitsförderungskonferenz 2018

Im Anschluss an die 22. Österreichische Gesundheitsförderungskonferenz findet die 23. Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health „Sozialkapital- sozialer Zusammenhalt stärkt die Gesundheit“ von 17.-18. November 2020. Austragungsort ist ebenfalls der Congress Graz. Der FGÖ organisiert am 17. November 2020 zwei Pre-Conferences zu dieser Tagung.

Hinweis zur online-Anmeldung:
Die Anmeldung zur Konferenz erfolgt ausschließlich online über die Weiterbildungsdatenbank des FGÖ. Der Fonds bittet Sie, sobald Sie die Konferenz gebucht haben, ein Themenforum durch Anklicken auf den Titel zu wählen. Ihre Anmeldung ist auch erst mit der Auswahl des Themenforums vollständig abgeschlossen (der Status wechselt damit von „Zum WS anmelden“ auf „Vom WS abmelden“).
Bitte beachten Sie zudem, dass zur Einhaltung der Abstandsregelungen die Anmeldezahlen insbesondere in den Themenforen begrenzt sind. Über die Möglichkeit der Teilnahme entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung. Die Anmeldung zum Empfang des Gesundheitsfonds Steiermark erfolgt ebenfalls online durch Anklicken des Titels.

Die Anmeldung zu den Pre-Conferences der ÖGPH-Tagung ist ab September und nur unter www.svs.at/oegph möglich.

Für die Konferenz gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuellen COVID-19-Sicherheitsauflagen der österreichischen Bundesregierung. Zum Schutz aller Teilnehmenden appelliert der FGÖ an Ihre Eigenverantwortung.

Für Fragen und Informationen steht Ihnen Petra Gajar gerne zur Verfügung: petra.gajar@goeg.at, Tel: 01/895 04 00-712

Ähnlich wie das Thema der Veranstaltung lautet das Gesundheitsziel 5 “Durch sozialen Zusammenhalt die Gesundheit stärken“. Die Arbeitsgruppe zum Ziel besteht seit 2019 und sie ist aktuell mit der Erarbeitung von Wirkungszielen beschäftigt.