Leitfaden „Neue Bilder des Alter(n)s – wertschätzend über das Alter kommunizieren“

Der „Dialog gesund & aktiv altern“ verfolgt das Ziel, maßgeblich zum gesunden und aktiven Altern der Menschen in Österreich beizutragen. Mehr gesunde Lebensjahre, bessere Chancen für soziale Teilhabe – dafür steht der Dialog. Dazu gehört auch, positive Altersbilder zu stärken und zu einer neuen Kultur des guten Älterwerdens in unserer Gesellschaft beizutragen.

Der Leitfaden „Neue Bilder des Alter(n)s – wertschätzend über das Alter kommunizieren“ soll allen, die Informationen über das Alter(n) vermitteln, eine praktische Hilfestellung in Text und Bild geben. Er wendet sich insbesondere an Menschen, die Projekte mit/für ältere Menschen planen und umsetzen sowie Öffentlichkeitsarbeiter:innen und Medienvertreter:innen.

Als kleinen Einstieg ins Thema empfehlen wir auch das Kurzvideo „Altersbilder sind vielfältig„. Sowohl der Leitfaden als auch das Kurzvideo wurden bei der Vernetzungstagung „Altersbilder neu gedacht – für ein gutes Miteinander“ im November 21 vorgestellt.

Der „Dialog gesund & aktiv altern“ ist eine Kooperation von BMSGPK, FGÖ und DVSV. Der Dialog ist  außerdem als Maßnahme aus der Arbeitsgruppe zum Gesundheitsziel 1 „Gemeinsam gesundheitsförderliche Lebens- und Arbeitsbedingungen schaffen“ hervorgegangen. Schwerpunkt im Dialog stellt die Teilhabe älterer Menschen dar. Damit unterstützt der Dialog auch das Gesundheitsziel 5 „Durch sozialen Zusammenhalt die Gesundheit stärken“.

Der Dialog gibt auch einen Newsletter heraus, den Sie hier bestellen können: Anmeldung zum Newsletter “Dialog gesund & aktiv Altern”

Leitfaden Neue Bilder des Alter(n)s Cover